Preungesheim

Gut leben in Frankfurt-Preungesheim

Der Name Preungesheim leitet sich von dem Gründer des Dorfes ab, einem Franken namens Bruning ab. Die älteste erhaltene Erwähnung von Bruningesheim stammt aus dem Jahr 772 und ist in einer Schenkungsurkunde des Lorscher Codex verzeichnet. Sehr viel später taucht  der Name in einer Urkunde des Deutschen Ordens vom April 1274 auf. Damals verkaufte ein Herr Werner von Preungesheim zwei Höfe und Teile seines Landbesitzes an den Deutschen Orden in Sachsenhausen. Nach einer wechselvollen Geschichte mit großem Wachstum, Zerstörungen in den beiden Weltkriegen und anschließendem Wiederaufbau hat sich Preugnesheim den dörflichen Charakter bewahrt. Am 1. April 1910 wurde Preungesheim zusammen mit zwölf weiteren Dörfern in die Stadt Frankfurt eingemeindet.

Heute präsentiert sich Preungesheim als ein Stadtteil mit ländlichem Charakter - der City ganz nah und doch umringt von urbanem Grün. Man ist fast immer innerhalb von wenigen Minuten in der Natur und kann die Seele baumeln lassen.

Viele Menschen schätzen die kurzen Wege und ein umfangreiches Dienstleistungs- und Versorgungsangebot. Vom kleinen Gemüsehändler bis zu den bekannten Discounter- und Supermarktketten finden Sie alles vorort.

Kirche in Preungesheim

Kirche in Preungesheim

Mitten drin in Preungesheim

Mitten drin in Preungesheim

Preungesheim Homburger Landstraße

Preungesheim Homburger Landstraße

Gemeindehaus Preungesheim um 1850

Gemeindehaus Preungesheim um 1850

Preungesheim um 1945

Preungesheim um 1945

Wohnen im Grünen

Wohnen im Grünen

Alles in der Nähe

  • Tägliches Leben
  • Aldi

  • Lidl

  • Rewe

  • Tegut

  • Weitere Geschäfte
  • Metzgerei

  • Gemüsehändler

  • Drogerie

  • u.v.m.

  • MEDIZINISCHE VERSORGUNG
  • Allgemeinärzte

  • Hausärzte

  • Zahnärzte

  • Kinderärzte

  • Familienangebote
  • Kindergärten

  • Grundschule

  • Integrierte Gesamtschule

  • Interkulturelle Schule Rhein-Main

Darüber hinaus finden Sie viele weitere Angebote, die das Leben in Preungesheim angenehm machen. Und wenn Sie mehr wollen: die Innenstadt ist ganz nah.

Verkehrsanbindung

Auto

Autobahn A 661
Ausfahrt Frankfurt-Eckenheim

Bus

Buslinie 36 (führt durch Preungesheim)
Buslinien 63, 27

U-Bahn

U-Bahn Linie U5
Endhaltestelle Preungesheim

Flughafen

mit dem Auto ca. 15 Min
mit öffentl. Verkehrsmitteln ca. 30 Minuten

Orientierungsplan